Feedback


Ihre Meinung ist uns wichtig!
Schreiben Sie uns Ihre Anregungen zum Projekt "Ideen sind etwas wert".
Wir freuen uns auf Ihr Feedback!   

MMag. Christa Plötzeneder, HLW Braunau
Danke für die ausführliche und interessante Unterrichtsmappe. Ich habe diese kurz nach der Bestellung erhalten und setze Teile davon u.a. in BVW (Marketing, Urheberrecht, Softwareschutz, Nutzungsrechte etc.) und in angewandeter Informatik ein. Ich verwende die Mappe auch als zusätzliche Infoquelle für mich zur Unterrichtsvorbereitung. Die Mappe wird auch von unserer Musiklehrerin verwendet.

Katharina Langeder, Schülerin
Ich bin zwar kein/e Professor/in, sondern Schülerin, aber ich wollte Ihnen trotzdem mitteilen, dass dieses Projekt hervorragend ist. Wir haben im Unterricht die Mappe durch gemacht und die DVD angeschaut. Sehr interessant gestaltet. Danke schön.

Prof. Johann Zenz, Übungshauptschule der Pädagog. Akademie, Baden
Wir haben die Mappen zeitgerecht und wohlbehalten erhalten. Ich setze sie in der Ausbildung der künftigen MusiklehrerInnen für den Pflichtschulbereich HS immer wieder gerne ein. Es handelt sich um ausgezeichnete Materialien, die sehr viele Informationen vermitteln, die sonst nur sehr schwierig zu erhalten sind. Die Darbietung auf OH-Transparenten ermöglicht auch eine zielorientierte Umsetzung. Auch die KollegInnen in der Übungshauptschule, denen ich jeweils ein Exemplar zukommen ließ, verwenden die Mappen im Musikunterricht (auch im Gegenstand Berufsorientierung), hier vor allem in den 3. und 4. Klassen.
Vielen Dank!

Herbert Ortmayr, Musikgymnasium, 1070 Wien
Ich möchte mich sehr, sehr herzlich für die Unterrichtsmappen und die Zusendung bedanken. Wir haben die Mappen projektweise verwendet. Die SchülerInnen haben sich Inhaltsbereiche ausgesucht und in Referaten ihre MitschülerInnen informiert. Auch die DVD ist sehr gut angekommen. Ich bin sehr froh, dass wir die Mappen in Klassenstärke bekommen konnten, das hat die Effizienz des Einsatzes ungemein vergrößert.
Was ich nicht verstehen kann, ist die Kritik an diesem Unterrichtspaket. Es muss doch in unser aller Interesse liegen, dass die jungen Leute ein Rechts- und Unrechtsempfinden entwickeln. Es gab bei uns in diesem Zusammenhang so viele Aha-Momente, dass ich mir vorstellen kann, dass der Sinn dieser Aktion sehr wohl erfüllt worden ist. Wir werden auch demnächst einen Lehrausgang in ein Aufnahme-Studio machen. Weiters werde ich mich bemühen, einen Spezialisten für Urheberrecht zwecks Fragestunde zu uns zu holen, der die vielen ganz speziellen Fragen unserer Musiker, die sich teilweise schon zu Musikergruppierungen und Bands formiert haben, beantworten kann.
Mit freundlichen Grüßen und der Bitte, über Neuigkeiten weiterhin informiert zu werden!

Wolfgang Krisai, BG/BRG Perchtoldsdorf
Die Unterrichtsmappe "Ideen sind etwas wert" ist bei uns gut angekommen. Sie ist ausgezeichnet gestaltet und im Unterricht gut einsetzbar.

Alice Heregger; Erich Fried Realgymnasium, 1090 Wien
Da ich heute das Unterrichtsmaterial in Empfang nehmen konnte, wollte ich mich nochmals herzlich dafür bedanken. Sowohl meine Kollegin als auch ich, wir sind beide wirklich begeistert von den zur Verfügung gestellten Materialien - von Folien bis zum Spiel und der gut zusammen gestellten DVD - alles kann man wirklich im Unterricht gut einsetzen! Vor allem reizen die aktuellen Themen (Tauschbörsen etc. über die sich sonst noch nicht viele Materialien finden).
Herzlichen Dank also nochmals und bitte - nur so weiter!

MMag. DDr. Gabriele Pölz, BHAK/BHAS Linz
Die Unterrichtsmappe finde ich ausgezeichnet und sehr brauchbar. Ich finde es toll, dass Sie uns eine solche Unterlage zur Verfügung gestellt haben.

Franz J. Moser, Hauptschule 1, Steyr
Die Mappe „Ideen sind etwas wert“ ist sehr gut aufbereitet als Hintergrundinformation für den Lehrer. Im urheberrechtlichen Teil wären Zitate aus dem Urheberrechtsgesetz hilfreich in Hinblick auf weitere Information; auch sind manche Passagen für Personen ohne juristischen Hintergrund eher schwer verständlich (z.B. Schutzfrist „nachgelassener Werke“ – es fehlt eine Erklärung, was nachgelassene Werke sind). Die Arbeitsblätter und Spiele sind gute Anregungen für den Einsatz in der Klasse.
PS: Bitte informieren Sie mich bei weiteren Neuauflagen! Besten Dank!

Mag. Cornelia Künstler, HLW Hollabrunn
Ihre Unterrichtsmappe stellt wirklich eine Bereicherung in unserem Schulalltag dar. Ich habe mit meinen Kollegen, die die Unterrichtsmappe ebenfalls in Verwendung haben, gesprochen und sie haben mir einstimmig mitgeteilt, dass sie ebenso zufrieden sind wie ich. Vor allem die Aktualität der Materialen ist absolut positiv zu bewerten und auch die Möglichkeit fächerübergreifend damit zu arbeiten schätzen wir sehr. Die Materialen bieten die Möglichkeit, den SchülerInnen wirklich einen Ein- aber vor allem Überblick über die einzelnen Themenbereiche zu geben. Noch dazu kann man hier wirklich von einer UNTERRICHTSMAPPE sprechen, da man Folien und Kopiervorlagen 1:1 übernehmen kann.
Wir sind froh, mit diesem Material arbeiten zu können und bedanken uns ganz herzlich bei Ihnen!

Ilse Reiter, BG/BRG Stainach
Ich konnte die von Ihnen zur Verfügung gestellten Unterlagen schon in den Unterricht einbauen und finde es sehr positiv, dass aktuelle Themen und Statistiken darin behandelt werden. Denn gerade diese Inhalte finden auch die SchülerInnen interessant. Die Aufarbeitung durch die verschiedenen Medien, z.B. Videoclip oder Folien ist sehr hilfsreich.

Mag. Ernst Wagner, Gymnasium des Schulvereins der Kreuzschwestern, Gmunden
Mit Ihrer Unterrichtsmappe halte ich eine gute Grundlage für 2 Unterrrichtssequenzen in der 4. Klasse AHS in der Hand:
 - ein umfassender Überblick über die Berufe in der Musikwirtschaft ("Berufsinformation")
 - "Diskussion über legal und illegal bei Musikkopien" - ein Versuch, zu sensibilisieren
Eine gelungene Mappe!

Katharina Roznerska  
E-Mail:
ckaatro@hotmail.com
Ausbildung zur Tontrechnikerin
Sehr geehrte Damen und Herren!
Ich suche einen Ausbildungsplatz für die Tontechnik.Ich habe ehrenamtlich als Tontechnikerin in einen kleinen Theater in Kaisermuehlen" Kaisermuehlner- Werkl" gearbeitet.Bin ins Kalte Wasser gesprungen und habe eigentlich durch Zufall meinen Traumjob gefunden.Leider ist es mir nicht möglich als Tontechnikerin zu arbeiten, da ich ja in der Tontechnik keine Ausbildung habe. Ich bin arbeitslos und habe beim AMS nachgefragt, ob es möglich ist eine Ausbildung zu machen.Es waren jedoch keine Weiterbildungskurse in der Sparte Tontechnik vorhanden.Dies ist mir von meinen Berater gesagt worden. Somit ist mir eine Ausbildung für den Verkauf angeboten worden. Ich habe die Lehre im Blitztempo gemacht. Und zwar in 7 Monaten mit Auszeichnung bestanden. Zusätzlich während dessen auch noch die ECDL Prüfung absolviert.Tja, nach der Lehre sieht alles wieder trostlos aus. Mir werden nur Jobs im Verkauf angeboten. Und auch Ausbildungsplätze im Bereich Tontechnik kann ich mir abschminken. Nur weil ich damals mit 14 nicht gewusst habe, was ich werden möchte, und in den Verkauf gegangen bin, muss ich für mein Lebensende im Verkauf, den ich mitlerweile total zuwieder finde bleiben? Vielleicht weiß mir jemand einen guten Rat.Ich würde mich über eine Antwort, die mich meinemTraum "Tontechnikerin"ein Stück näher bringt sehr freuen! Liebe Grüße, Kathi 

Michael Hintermayer, BHAK/BHAS Krems

Unterrichtsmappe
Ich habe diese Mappe im Zusammenhang mit der Erstellung einer Projektarbeit erfolgreich eingesetzt. Danke.

Regina Strobl, wirtschaftskundl. Realgymnasium Ursulinen, Innsbruck
Unterrichtsmappe
Ich finde die Mappe toll, habe vor, sie nach Ostern im Unterricht zu verwenden. Da passt sie mir genau zum Thema und ich freue mich darauf, damit zu arbeiten.

Regina Niedermayer, Brigittenauer Gymnasium
Unterrichtsmappe
Ich habe die Mappe schon gut gebrauchen können für den GWK-Unterricht in der 5. Klasse unseres Audio-ORG-Zweiges (ein Schwerpunkt mit Musik, Tonstudio-Arbeit, Projekten, der auf Jobs im Music-Business vorbereiten soll). Da ist im Lehrplan für GWK z.B. Urheberrecht vorgesehen. Auch die anderen Kapitel der Mappe sind sehr passend und besonders gut finde ich, dass auch Arbeitsblätter und Folien drin sind. Für eine normale AHS-Klasse würde ich aber das Ganze noch etwas straffen, ev. noch mit Lerneinheiten zum Selbsterarbeiten ergänzen. Ich werde die Mappe weiterempfehlen!

Gerhard Fröhlich, HLTW Wien 13
Unterrichtsmappe
Vielen Dank für die Unterrichtsmappe. Ich habe sie durchgeschaut und halte sie für sehr gelungen. Die Tatsache, dass es ein Unterrichtspaket gibt, das noch OH-Folien enthält, erleichtert vielen LehrerInnen den Unterricht (nicht alle Klassen verfügen über Beamer).

Ingeborg Thell, Privatgymnasium Bischofshofen
Ideen sind etwas wert
Herzlichen Dank für die Mappe – sie enthält sehr viel Interessantes, ich kann sehr viel davon im Unterricht verwenden. Es wäre super, wenn es mehr Initiativen in diese Richtung gäbe, da sich gerade auf diesem Gebiet sehr schnell viel ändert, und wir somit auf neuestem Stand bleiben könnten.

Brigitte Derntl, BORG Perg
„Geistiges Eigentum“
Das Thema „Geistiges Eigentum“ spielt in unserer Zeit eine bedeutende Rolle. In vielfältiger Art und Weise kommen wir mit dieser Thematik in Verbindung. An unserer Schule haben sich vor allem die Musikerzieher mit dieser Problematik auseinander gesetzt und den von Ihnen zur Verfügung gestellten Ordner getestet. Gerade in diesem Bereich ist es wichtig, die Schülerinnen und Schüler mit Urhebertum, Urheberrechten etc. bekannt zu machen, ihnen die Bedeutung von geistigem Eigentum zu vermitteln. Ihr Unterrichtsbehelf ist hierfür eine wertvolle Hilfe.
Die Konzeption des Ordners ist sehr gefällig und durch OH-Folien und Internetverweise praxisnah. Der unterrichtliche Einsatz ist besonders in Wahlpflichtgegenständen empfehlenswert.

 
Paul Huber, BORG Krems
Unterrichtsmappe
Danke für die Zusendung. Ich habe die Mappe bereits zweimal eingesetzt, und zwar im Informatikunterricht der 5. Klassen (Themenbereich: Datenschutz - Informationsrecht). Die Interessen der Musikindustrie sind da nur ein Teil des Ganzen, aber als Impuls bzw. zusätzliche Information ist die Mappe hilfreich.

Thomas Dietmaier, HTBL Hollabrunn
Unterrichtsmaterialien
Danke für die Zurverfügungstellung der Infomappen. Derzeit werden diese weniger für eine konkrete Unterrichtsstunde eingesetzt, sondern dienen als wertvolle Hilfe zur Beantwortung einschlägiger Fragen, die im Zuge verschiedenster Unterrichtsinhalte anfallen. Gerne werden wir bei passender Gelegenheit um die Zusendung weiterer Mappen, sofern dann noch vorhanden, ersuchen.

Ferdinand Paller, Polytechn. Schule Mürzzuschlag
Ideen sind etwas wert
danke für Ihr Mail. Als Rückmeldung kann ich Ihnen geben, dass allein die Auseinandersetzung mit geistigem Eigentum durchaus großes Erstaunen bei SchülerInnen hervorruft. Gewisse Arten des Ideenklaus wie schwarzes Brennen von CDs/DVDs, Downloads oder kopieren werden teilweise durchaus als Sport gesehen. Ich bin zwar der Ansicht, dass Änderungen in dieser Haltung nur sehr langsam greifen, aber ohne Thematisierung dieser Problematik würde gar nichts geschehen. Die Hinweise in der Arbeitsmappe, wie z.B. Raubkopierer erwischt werden, sind wertvoll, greifen aber nur selten, da die persönliche Erfahrung eine andere und der Aufdeckungsgrad sehr gering ist. Als Conclusio kann ich sagen, dass nur steter Tropfen den Stein höhlt.

Susanne Höhs, BRG Körösi, Graz
Unterrichtsmappe
Herzlichen Dank für die Unterrichtsmappe "Ideen sind etwas wert". Zahlreiche Anregungen und Informationen sind schon in den Musikunterricht eingeflossen. Auch meine Praktikantin hat die Mappe bereits verwendet.

Christoph Pigisch, HLW Tulln
Unterrichtsmappe
Ich habe bereits die Mappe an die Schule geschickt bekommen. Vielen Dank dafür! Das Dossier ist sehr ansprechend, und ich habe große Freude damit!

Reinhold Meyer, HLW Haag
Unterrichtspaket „Ideen sind etwas wert“
Zum Unterrichtspaket "Ideen sind etwas wert" muss ich sagen, dass man sich nur wünschen kann, öfters so tolle Unterrichtsmaterialien (und noch dazu gratis) zu bekommen. Das Material ist sehr interessant und übersichtlich und gut im Unterricht einsetzbar.

Brigitta Story, HLW Sacré Coeur Riedenburg, Bregenz
Unterrichtspaket „Ideen sind etwas wert“
Vielen Dank für das Unterrichtspaket. Diese Materialien sind wirklich hervorragend. Ich unterrichte unter anderem Betriebs- und Volkswirtschaftslehre und werde diese Unterlagen sicherlich in meinen Unterricht einbauen. 

Musik und Film aus dem Internet

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu den Themen Digitale Musik und digitaler Film, wie etwa MP3, Filesharing, Sicherheit im Internet sowie Online-Musikshops.

Lehrmaterialien

Wir freuen uns, Ihnen das aktualisierte Materialienpaket „Ideen sind etwas wert“ für den Unterricht vorzustellen.

Über das Projekt

"Ideen sind etwas wert" informiert zum Thema Geistiges Eigentum, seinen Schutz und seine wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aspekte.